Zurück zu den Cookie Einstellungen
Kategorien
Allgemein Unkategorisiert

Erfolg bei TOP 100: Ranga Yogeshwar würdigt nicos AG

Erfolg bei TOP 100: Ranga Yogeshwar würdigt nicos AG

Erfolg bei TOP 100: Ranga Yogeshwar gratuliert nicos AG
(Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Sound zu aktivieren)

Münster, 26. November 2021. Ranga Yogeshwar hat der nicos AG heute zu ihrem Erfolg beim Innovationswettbewerb TOP 100 mit einem persönlichen Video gratuliert. Zusätzlich würdigte der Wissenschaftsjournalist am heutigen Freitag die Leistungen der diesjährigen TOP 100-Unternehmen auf einer gemeinsamen Onlinekonferenz. Anlass war das ursprünglich als Präsenzveranstaltung vorgesehene TOP 100-Finale. Ranga Yogeshwar begleitet als Mentor den zum 28. Mal ausgetragenen Innovationswettbewerb. In dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren beeindruckte nicos AG in der Größenklasse B (51 bis 200 Mitarbeitende in Deutschland) besonders in der Kategorie „Innovationsförderndes Top-Management“.

nicos Vorstände Robert Holm und Thomas Brosch sind startklart für das große Finale der TOP 100-Onlinekonferenz

In dem anlässlich der Auszeichnung veröffentlichten TOP 100-Unternehmensporträt heißt es (Auszug):

Die Geschäftsidee hatte der heutige Vorstand Thomas Brosch schon in den 1990er-Jahren, als er in einem IT-Systemhaus arbeitete. Im Jahr 2000 machte er sich dann mit seinem Vorhaben selbstständig: nicos entwickelt Datennetze für mittelständische Kunden aus Deutschland, die internationale Geschäfte betreiben. Denn ob im Amazonasgebiet oder tiefsten Russland: Die Münsteraner schaffen es, überall auf der Welt stabile Datennetze zu installieren. An über 2.000 Kundenstandorten in 130 Ländern waren sie schon aktiv. Von großer Bedeutung ist die Datenverschlüsselung für den sicheren Transfer. Nicht nur technisch ist das manchmal eine Herausforderung, auch politisch kann es mitunter schwierig werden, beispielsweise wenn es um die Vernetzung von Kundenstandorten mit Niederlassungen in Schwellen- und Krisenländern geht.

Thomas Brosch arbeitet eng mit dem Leiter Business Development zusammen, der die Schnittstelle für die innovativen Ideen aller Teams im Haus ist. „Ich selbst bin viel unterwegs und bringe meine Eindrücke mit zurück ins Unternehmen, wo wir dann gemeinsam neue Lösungen entwickeln“, berichtet Brosch. Gespräche mit Start-ups im Silicon Valley oder in Israel, wo Cybersicherheit großgeschrieben wird, liefern ihm immer neue Anregungen.

Zum vollständigen Porträt geht es hier: www.top100.de/die-top-innovatoren.

LINK zum Youtube: „Ranga Yogeshwar gratuliert nicos AG“

Über TOP 100: Der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin und impulse den Unternehmensvergleich.

Weitere Infos: www.top100.de

Über die nicos AG

Die nicos AG ist Spezialist für sichere, globale Datenkommunikation. Als Managed Services Provider verbindet sie weltweit die Standorte und Produktionsstätten mittelständischer Unternehmen über sogenannte WANs (Wide Area Netzworks). Dabei übernimmt sie alle Leistungen von der Planung über den Aufbau bis zum sicheren 24/7 Betrieb und garantiert mit ihren Managed Services maximale Verfügbarkeit und höchstmögliche Sicherheit. In über 20 Jahren hat die nicos AG mehr als 4.000 kundenindividuelle Netzwerklösungen realisiert, an über 2.000 Standorten, in 130 Ländern. Heute ist die nicos AG die Mutter einer Unternehmensgruppe mit rund 180 Mitarbeitern, davon 160 am Standort Münster/Westf. und 20 in Tochtergesellschaften. Ausgezeichnet mit dem TOP 100 Innovator-Siegel (2021), zählt die nicos AG zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands. Das ISO/IEC 27001 Zertifikat für das nicos Informationsmanagement-System (ISMS) beurkundet den hohen Stellenwert der Informationssicherheit im Unternehmen.

Weitere Infos: www.nicos-ag.com

Über die nicos Unternehmensgruppe

Die nicos Unternehmensgruppe besteht aus der nicos AG und ihren vier
Tochterunternehmen, die sich jeweils thematisch spezialisiert haben: Die nicos AG mit Sitz in Münster/Westf. bietet alle Leistungen vom Design, der Implementierung bis hin zum sicheren 24/7 Betrieb globaler Datennetze aus einer Hand. Die kompetenten Fachkräfte der Tochterunternehmen woyn auf den Philippinen und der nicos Australia unterstützen die Netzwerkspezialisten im zentralen SOC (Service Operation Center) in Münster. Die nicos cyber defense GmbH bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) bestmöglichen Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet und vor Cyberattacken. Neue Möglichkeiten intelligenter Kommunikationswege zu erforschen und zu entwickeln, steht im Fokus der nicos Research & Development.

Weitere Infos: www.nicos-cdc.com  |  www.woyn.com

Abdruck frei. Auch auszugsweise.
Belegexemplar erbeten.

Ihr Ansprechpartner

nicos AG

Andrea Braun

Senior Marketing Communications Manager

T   +49 251 986 33-5111
E   abraun@nicos-ag.com

Hochauflösendes Bildmaterial & weitere Infos auf Anfrage sowie im Pressebereich

Freude auch beim Team der nicos AG über die TOP-100 INNOVATOR 2021 Auszeichnung

Hochauflösendes Bildmaterial & weitere Infos auf Anfrage sowie im Pressebereich

Kategorien
Allgemein Unkategorisiert

nicos AG veröffentlicht 1. Nachhaltigkeitsbericht

nicos AG veröffentlicht 1. Nachhaltigkeitsbericht

Münster, 16. Juli 2021. „Aller Anfang ist schwer, das gilt ebenso wie: Allem Anfang wohnt ein Zauber inne. Denn wenn ein Unternehmen eine Corporate Responsibility-Strategie, wie die nicos AG, neu und konsequent einführt, bedeutet es viel (Überzeugungs-)Arbeit, aber auf der anderen Seite auch viele Chancen, Ideen und Erfolgserlebnisse,“ so beginnt Ann Neudek, Director Brand & Corporate Responsibility nicos AG, den ersten Nachhaltigkeitsbericht des Netzwerkspezialisten.

Vor einem Jahr hat die nicos AG eine umfassende Corporate Responsibility-Strategie in ihre Unternehmensstrategie implementiert. Der Anfang eines langfristig angelegten Umbauprozesses ist gemacht.

Das Handeln bezüglich Umwelt, Soziales und Gesellschaft richtet der global tätige Managed Services Provider mit Firmensitz in Münster/Westf. seither bewusst neu und nachhaltig aus. Bestandteile dieser neuen Strategie sind auch die Überprüfung aller unternehmerischen Aspekte und die Schaffung von Transparenz. Dazu dient auch die Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts, der nun in der ersten Ausgabe vorliegt.

In diesem Bericht wird der Status Quo mit Kennzahlen und Statistiken offengelegt. Der Nachhaltigkeitsbericht adressiert sowohl Mitarbeitende, Kunden, Lieferanten als auch alle an der nicos AG interessierten Menschen. Der erste Nachhaltigkeitsbericht beleuchtet ein umfassendes Maßnahmenpaket, das auf die folgenden Ziele ausgelegt ist:

Gesundheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden der Mitarbeitenden sollen durch Maßnahmen, Angebote und reibungslose Prozesse verbessert und gesichert werden. Im betrieblichen Handeln und im Einkauf soll auf Fairness und Nachhaltigkeit geachtet und, falls notwendig, Ausgleichsmaßnahmen ergriffen werden. Ein verantwortungsvoller und respektvoller Umgang soll mit allen Mitarbeitenden sowie Kunden gepflegt werden. Dazu gehört auch der Respekt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander und gegenüber dem Unternehmen. Die nicos AG ist bestrebt, sich als Unternehmen in zahlreichen sozialen Belangen noch stärker zu engagieren. Zielgerichtete Investitionen in die Ressource (Aus-)Bildung, Know-how und Qualifikation runden das Maßnahmen­-paket ab.

„Als IT-Dienstleister sind wir überzeugt davon, dass wir unser Geschäftsmodell auch in Zukunft nur durch verantwortungsvolles und vorausschauendes Handeln erfolgreich umsetzen können,“ erläutert nicos Vorstand Axel Metzger. „Daher betrachten wir Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung als einen der wesentlichsten Bestandteile unseres unternehmerischen Werteverständnisses“.

Unternehmensgründer Thomas Brosch ergänzt: „Aus diesem Grund ist Corporate Responsibility ein integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Unser Selbstverständnis ist es, im Einklang mit den Gesetzen und unseren Werten zu handeln. Es ist uns ein Anliegen, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben.“

Der erste Nachhaltigkeitsbericht steht ab sofort als PDF-Download auf der Website der nicos AG zur Verfügung. (https://www.nicos-ag.com/wp-content/uploads/2022/07/Nachhaltigkeitsbericht_2020.pdf)

Die ersten Schritte in Richtung Nachhaltigkeit dokumentiert das Unternehmen zudem in kurzen, authentischen Videoclips und Fotos in ihrem CR-Vlog. Dabei thematisiert sie auch Hürden, die auftreten können. (https://www.nicos-ag.com/responsibility/).

Über die nicos AG

Die nicos AG ist Spezialist für sichere, globale Datenkommunikation. Als Managed Services Provider verbindet sie weltweit die Standorte und Produktionsstätten mittelständischer Unternehmen über sogenannte WANs (Wide Area Netzworks). Dabei übernimmt sie alle Leistungen von der Planung über den Aufbau bis zum sicheren 24/7 Betrieb und garantiert mit ihren Managed Services maximale Verfügbarkeit und höchstmögliche Sicherheit. In über 20 Jahren hat die nicos AG mehr als 4.000 kundenindividuelle Netzwerklösungen realisiert, an über 2.000 Standorten, in 130 Ländern. Heute ist die nicos AG die Mutter einer Unternehmensgruppe mit rund 180 Mitarbeitern, davon 160 am Standort Münster/Westf. und 20 in Tochtergesellschaften. Ausgezeichnet mit dem TOP 100 Innovator-Siegel (2021), zählt die nicos AG zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands. Das ISO/IEC 27001 Zertifikat für das nicos Informationsmanagement-System (ISMS) beurkundet den hohen Stellenwert der Informationssicherheit im Unternehmen.

Weitere Infos: www.nicos-ag.com

Über die nicos Unternehmensgruppe

Die nicos Unternehmensgruppe besteht aus der nicos AG und ihren vier
Tochterunternehmen, die sich jeweils thematisch spezialisiert haben: Die nicos AG mit Sitz in Münster/Westf. bietet alle Leistungen vom Design, der Implementierung bis hin zum sicheren 24/7 Betrieb globaler Datennetze aus einer Hand. Die kompetenten Fachkräfte der Tochterunternehmen woyn auf den Philippinen und der nicos Australia unterstützen die Netzwerkspezialisten im zentralen SOC (Service Operation Center) in Münster. Die nicos cyber defense GmbH bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) bestmöglichen Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet und vor Cyberattacken. Neue Möglichkeiten intelligenter Kommunikationswege zu erforschen und zu entwickeln, steht im Fokus der nicos Research & Development.

Weitere Infos: www.nicos-cdc.com  |  www.woyn.com

Abdruck frei. Auch auszugsweise.
Belegexemplar erbeten.

Ihr Ansprechpartner

nicos AG

Andrea Braun

Senior Marketing Communications Manager

F   +49 251 986 33-5111
E   abraun@nicos-ag.com

Hochauflösendes Bildmaterial & weitere Infos auf Anfrage sowie im Pressebereich

Ann Neudek, Director Brand & Corporate Responsibility

nicos Vorstand (vlnr): Robert Holm, Axel Metzger und Thomas Brosch

Robert Holm, Vorstand nicos AG

Axel Metzger, Vorstand der nicos AG (Sprecher)

Thomas Brosch, Vorstand und Gründer der nicos AG

Hochauflösendes Bildmaterial & weitere Infos auf Anfrage sowie im Pressebereich

Kategorien
Allgemein Unkategorisiert

Robert Holm erweitert Vorstand der nicos AG

Robert Holm erweitert Vorstand der nicos AG

Münster, 16. Juli 2021. Robert Holm ist seit Juni 2021 neues Vorstandmitglied der nicos AG, einem der führenden Managed Services Provider und Netzwerkspezialisten mit Firmensitz in Münster. Mit Holm gewinnt die nicos AG eine wachstumsorientierte Führungspersönlichkeit, die die Bereiche Vertrieb und Business Development verantworten wird.

„Wir freuen uns sehr, mit Robert Holm Verstärkung für die nicos AG gewonnen zu haben,“ so Axel Metzger, Vorstand der nicos AG. „Robert Holm ist bereits im Jahr 2020 in unser Unternehmen gewechselt mit dem Ziel, seine positive Energie und vielfältigen vertrieblichen Erfahrungen in einem mittelständischen Unternehmen zur Entfaltung kommen zu lassen. Mit ihm haben wir einen erfahrenen Manager mit ausgewiesener Expertise und profunder Führungserfahrung.“

Firmengründer Thomas Brosch teilt die Freude seines Vorstandskollegen: „Wir sind überzeugt, mit Robert Holm den Wachstumskurs der nicos AG weiter vorantreiben zu können.“

Robert Holm hat während seiner Jugend in Kapstadt gelebt, bevor er nach Deutschland zurückkehrte, um an der Universität Hamburg Betriebswirtschaftslehre zu studieren. Nach Abschluss des Studiums stieg er direkt bei Bertelsmann als Vorstandsassistent ein und durchlief danach verschiedene Positionen in der Bertelsmann-Gruppe, die ihn als Managing Director auch ins Ausland führten.

Über die nicos AG

Die nicos AG ist Spezialist für sichere, globale Datenkommunikation. Als Managed Services Provider verbindet sie weltweit die Standorte und Produktionsstätten mittelständischer Unternehmen über sogenannte WANs (Wide Area Netzworks). Dabei übernimmt sie alle Leistungen von der Planung über den Aufbau bis zum sicheren 24/7 Betrieb und garantiert mit ihren Managed Services maximale Verfügbarkeit und höchstmögliche Sicherheit. In über 20 Jahren hat die nicos AG mehr als 4.000 kundenindividuelle Netzwerklösungen realisiert, an über 2.000 Standorten, in 130 Ländern. Heute ist die nicos AG die Mutter einer Unternehmensgruppe mit rund 180 Mitarbeitern, davon 160 am Standort Münster/Westf. und 20 in Tochtergesellschaften. Ausgezeichnet mit dem TOP 100 Innovator-Siegel (2021), zählt die nicos AG zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands. Das ISO/IEC 27001 Zertifikat für das nicos Informationsmanagement-System (ISMS) beurkundet den hohen Stellenwert der Informationssicherheit im Unternehmen.

Weitere Infos: www.nicos-ag.com

Über die nicos Unternehmensgruppe

Die nicos Unternehmensgruppe besteht aus der nicos AG und ihren vier
Tochterunternehmen, die sich jeweils thematisch spezialisiert haben: Die nicos AG mit Sitz in Münster/Westf. bietet alle Leistungen vom Design, der Implementierung bis hin zum sicheren 24/7 Betrieb globaler Datennetze aus einer Hand. Die kompetenten Fachkräfte der Tochterunternehmen woyn auf den Philippinen und der nicos Australia unterstützen die Netzwerkspezialisten im zentralen SOC (Service Operation Center) in Münster. Die nicos cyber defense GmbH bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) bestmöglichen Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet und vor Cyberattacken. Neue Möglichkeiten intelligenter Kommunikationswege zu erforschen und zu entwickeln, steht im Fokus der nicos Research & Development.

Weitere Infos: www.nicos-cdc.com  |  www.woyn.com

Abdruck frei. Auch auszugsweise.
Belegexemplar erbeten.

Ihr Ansprechpartner

nicos AG

Andrea Braun

Senior Marketing Communications Manager

F   +49 251 986 33-5111
E   abraun@nicos-ag.com

Hochauflösendes Bildmaterial & weitere Infos auf Anfrage sowie im Pressebereich

nicos Vorstand (vlnr): Robert Holm, Axel Metzger und Thomas Brosch

Robert Holm, Vorstand nicos AG

Axel Metzger, Vorstand der nicos AG (Sprecher)

Thomas Brosch, Vorstand und Gründer der nicos AG

Hochauflösendes Bildmaterial & weitere Infos auf Anfrage sowie im Pressebereich

Kategorien
Allgemein Unkategorisiert

nicos AG und OEDIV starten strategische Kooperation

nicos AG und OEDIV starten strategische Kooperation

Münster, 22. April 2021. Der Münsteraner Netzwerkspezialist nicos AG und das Oetker-Gruppenunternehmen OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG aus Bielefeld haben ihre strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Ab sofort arbeiten die beiden Unternehmen in sehr enger Kooperation und auf Augenhöhe zusammen, um gemeinsam Dienstleistungen im Bereich der IT-Infrastruktur zu erbringen. Ziel ist es, die jeweiligen Serviceportfolios gegenseitig durch die Leistungen des Partners zu ergänzen und gemeinsam neue Services zu entwickeln.

„Sichere und hochverfügbare Infrastrukturen sind heute wichtiger denn je. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie sind die (Weiter-)Entwicklung neuer Security Services und die kontinuierliche Anpassung des Serviceportfolios an die neuen Herausforderungen mittelständischer, global agierender Unternehmen erforderlich,“ so Thomas Brosch, Vorstand und Gründer der nicos AG. „Mit OEDIV als Premiumanbieter von Infrastrukturlösungen und Managed Services haben wir einen starken Partner gewonnen, um unsere Vorhaben zu realisieren.“

Martin Stratmann, Geschäftsführer von OEDIV, kennt die nicos AG seit 2011 aus ersten gemeinsamen Projektthemen und erklärt die gemeinsame Zielsetzung: „IT-Organisationen stehen generell vor der Herausforderung, schnell und effizient zum Geschäftserfolg der Unternehmen beizutragen und müssen zugleich mit nur wenig steigenden Budgets immer komplexere IT-Services 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche anbieten und betreuen. Um den wachsenden Umfang an Hard- und Softwareprodukten im Informations- und Kommunikationsbereich verwalten und bewältigen zu können, sind Flexibilität und spezialisiertes Know-how unabdingbar. Jeder Partner bringt seine Kernkompetenzen für die Kunden ein und sorgt somit für eine hohe Expertise.“ Über die Kooperation freut sich auch Delia Wulle, Geschäftsführerin von OEDIV: „Wir verstehen uns als verlängerte Werkbank für die definierten IT-Services unserer Kunden und unterstützen diese mit modular aufgebauten Managed Services. Mit der nicos AG als Partner auf Augenhöhe können wir unseren Kunden ein breiteres, qualitativ hochwertiges Serviceportfolio, insbesondere mit Blick auf den 24/7-WAN-Betrieb und globales Carriermanagement, anbieten.“

Der Gedanke der partnerschaftlichen Zusammenarbeit der beiden Managed Services Anbieter entstand bereits vor zwei Jahren. Immer wieder hatten sich die Wege der nicos AG und OEDIV in Kundenprojekten gekreuzt. Was die nicos AG und OEDIV verbindet, ist der gemeinsame Kundenkreis – der deutsche Mittelstand – und ein tiefes Verständnis für die spezifischen Anforderungen dieser besonderen Klientel.

Über die nicos AG

Die nicos AG ist Spezialist für sichere, globale Datenkommunikation. Als Managed Services Provider verbindet sie weltweit die Standorte und Produktionsstätten mittelständischer Unternehmen über sogenannte WANs (Wide Area Netzworks). Dabei übernimmt sie alle Leistungen von der Planung über den Aufbau bis zum sicheren 24/7 Betrieb und garantiert mit ihren Managed Services maximale Verfügbarkeit und höchstmögliche Sicherheit. In über 20 Jahren hat die nicos AG mehr als 4.000 kundenindividuelle Netzwerklösungen realisiert, an über 2.000 Standorten, in 130 Ländern. Heute ist die nicos AG die Mutter einer Unternehmensgruppe mit rund 180 Mitarbeitern, davon 160 am Standort Münster/Westf. und 20 in Tochtergesellschaften. Ausgezeichnet mit dem TOP 100 Innovator-Siegel (2021), zählt die nicos AG zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands. Das ISO/IEC 27001 Zertifikat für das nicos Informationsmanagement-System (ISMS) beurkundet den hohen Stellenwert der Informationssicherheit im Unternehmen.

Weitere Infos: www.nicos-ag.com

Über die nicos Unternehmensgruppe

Die nicos Unternehmensgruppe besteht aus der nicos AG und ihren vier
Tochterunternehmen, die sich jeweils thematisch spezialisiert haben: Die nicos AG mit Sitz in Münster/Westf. bietet alle Leistungen vom Design, der Implementierung bis hin zum sicheren 24/7 Betrieb globaler Datennetze aus einer Hand. Die kompetenten Fachkräfte der Tochterunternehmen woyn auf den Philippinen und der nicos Australia unterstützen die Netzwerkspezialisten im zentralen SOC (Service Operation Center) in Münster. Die nicos cyber defense GmbH bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) bestmöglichen Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet und vor Cyberattacken. Neue Möglichkeiten intelligenter Kommunikationswege zu erforschen und zu entwickeln, steht im Fokus der nicos Research & Development.

Weitere Infos: www.nicos-cdc.com  |  www.woyn.com

Über OEDIV

OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG ist der Premiumanbieter von Infrastrukturlösungen und Managed Services für den deutschen Mittelstand. Seit 25 Jahren ist es das Ziel von OEDIV, Kunden mit großer technischer Expertise und hoher Flexibilität in allen IT-Themen zu unterstützen und zu beraten. Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf Microsoft und SAP Technologien. Als Unternehmen der Oetker-Gruppe, die mit mehr als 34.000 Mitarbeitern und rund 7,4 Milliarden Euro Umsatz weltweit zu den großen europäischen Familienunternehmen gehört, steht OEDIV für verlässliche Werte: Langfristige Partnerschaft mit den Kunden, eine hohe Produkt- und Servicequalität sowie die Zusammenarbeit mit Menschen auf Augenhöhe.

Weitere Infos: http://www.oediv.de

Abdruck frei. Auch auszugsweise.
Belegexemplar erbeten.

Ihr Ansprechpartner

nicos AG

Andrea Braun

Marketing Communications Manager

F   +49 251 986 33-5111
E   abraun@nicos-ag.com

Ihr Ansprechpartner

OEDIV KG

Marc Baukmann

Marketing Coordinator

F   +49 521 26050-648
E   marc.baukmann@oediv.de

Hochauflösendes Bildmaterial & weitere Infos auf Anfrage sowie im Pressebereich

Thomas Brosch, Gründer und Vorstand der nicos AG

Thomas Brosch, Vorstand und Gründer der nicos AG

Axel Metzger, Vorstand der nicos AG

nicos Vorstand: Firmengründer Thomas Brosch und Vorstandskollege Axel Metzger
Foto: Holde Schneider.

Martin Stratmann, Geschäftsführer OEDIV KG

Delia Wulle, Geschäftsführerin OEDIV KG

Hochauflösendes Bildmaterial & weitere Infos auf Anfrage sowie im Pressebereich