In allen Branchen steigt der Bedarf nach Kommunikation und zuverlässigen sowie sicheren Netzwerken an jedem Standort dieser Erde rasant an. Viele Projekte und moderne Geschäftsprozesse sind im Rahmen der Digitalisierung, Integration von Multi-Clouds, IoT und Industrie 4.0 anders gar nicht mehr vorstellbar.  Die nicos AG managt seit fast 20 Jahren die Netzwerke namhafter mittelständischer Unternehmen sorgt weltweit für den sicheren Betrieb der Datennetze, um die Uhr.

Da die neuen Anforderungen an Sicherheit, Flexibilität, Mobilität, Quality of Service, Connectivity und Kosteneffizienz mit den herkömmlichen Methoden nicht effektiv realisierbar sind, ist die nicos AG eine Partnerschaft mit der 128 Technology GmbH eingegangen, um ihre Managed Services mit innovativer Technologie zu kombinieren.

“Die Session Smarte Netzwerktechnologie von 128T ist für uns ein wichtiger Baustein, um unseren Kunden weltweit die höchste Verfügbarkeit und die beste Application Performance zu bieten und das auch auf höchstem Niveau, was die Sicherheit angeht“, erörtert Thomas Brosch, Gründer und Vorstand der nicos AG. „Auch komplexe Anforderungen können so effizient umgesetzt werden. Gemeinsam mit 128T ermöglichen wir unseren Kunden, ihre IT zur Unique Selling Proposition ihrer Unternehmen zu machen.”

Alexander Hoffmann, Geschäftsführer der 128 Technology Germany GmbH, ergänzt: “Heute gibt es überall den Bedarf, ständig online zu sein, ob in Produktionsstätten und Fabriken, mobil unterwegs auf Schiffen oder LKWs, in Ladenketten und in vielen anderen Szenarien. Wir stellen dafür intelligente Netzwerke bereit, die Unternehmen schneller, agiler und sicherer machen.“

Die nicos AG und 128T bieten ihre Leistungen als eine Komplettlösung aus einer Hand an.

Keinen neuen Beitrag verpassen, jetzt abonnieren